Logo 1 Zukunft für Kinder - Aldea Laura e.V. Logo 2
Home
Info Projekt Chronik Verein Berichte Helfen Fotos Sitemap English

Die Geschichte der Schule

Der Anfang im alten Backhaus

Der Aufbau mit Hilfe der Eltern

Der Neubau 1997

Das erklärte Ziel der Bevölkerung
Dorfältesten
Die Dorfältesten und Teodoro, der Dorfsprecher (rechts außen)


Im Frühjahr 1996 legte der Sprecher der Gemeinde nach der Beratung mit den Gemeindeältesten die Ziele der Dorfentwicklung nieder. Wir zitieren hier aus dem handschriftlichen Dokument:

"Das übergeordnete Ziel der Gruppe "GRUPO XECRUZ" (span. Chocruz) soll die Verbesserung der Situation des Dorfes in den Bereichen Hygiene, Gesundheit, Erziehung und Einkommen sein.
Die Rolle des Vereins liegt im Schulwesen und zunehmend auch in der Gesundheitsversorgung, zukünftig eventuell auch in der Vermarktung von handwerklichen Produkten."

Nun wurde daran gearbeitet, im Rahmen der berufsbezogenen Ausbildung langfristig Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln, durch die marktfähige Produkte entstehen können. Ausgelöst durch die Fortschritte der Kinder regte sich auch bei einigen Frauen der Wunsch, die ökonomischen Verhältnisse ihrer Familien zu stabilisieren, indem sie sich ein kleines, aber regelmäßiges Einkommen zu verschaffen suchten.

Ganz entscheidend war hier, dass die Initiative aus der Bevölkerung kam, von ihr unterstützt und getragen wurde. Die Entwicklung aller Arbeitsschritte des Vereins geschah in enger Abstimmung mit den Dorfsprechern.


Startseite